Zum Inhalte springen

Scheckübergabe der Erlöse aus der Weihnachtskugelaktion

Die Idee des Lions Club Freiburg, zu Weihnachten 2023 eine von einer prominenten Person aus der Region gestaltete Weihnachtskugel herauszubringen, war ein voller Erfolg. Mit Nils Petersen, der sich sehr spontan für diese Aktion zur Verfügung gestellt hat, ist dem Lions Club Freiburg ein Glücksgriff gelungen. Der beliebte ehemalige Fußballnational- und Spieler des SC Freiburg hat mit seinem von ihm gestalteten Weihnachtsengel ein kleines Kunstwerk geschaffen. Über 5.000 Exemplare wurden verkauft. Der Reinerlös liegt bei knapp 30.000 Euro.

Dieser Erlös wurde nunmehr zu gleichen Teilen der Freiburger Tafel e.V. und dem Projekt Refugium (getragen vom Caritasverband Freiburg-Stadt e.V. und dem Verein Refudocs Freiburg e.V.) für Dolmetscherkosten bei Arzt- oder Klinikbesuchen und/oder psychotherapeutischen und medizinischen Hilfestellungen kriegsgeflüchteter Menschen und Kindern zugutekommen.

An der feierlichen Spendenübergabe nahmen neben Vertretern der beiden Organisationen auch der Erste Bürgermeister der Stadt Freiburg, Ulrich von Kirchbach, und seine Bürgermeisterkollegin, Christine Buchheit, teil.